Tagesablauf

Wir beziehen die Wünsche des Kindes nach Möglichkeit in den Tagesablauf ein. Wir fördern dadurch die Bereitschaft des Kindes, seine Bedürfnisse und Wünsche auszudrücken. Je nach Gruppenzusammensetzung teilen wir die Kindergruppe in Untergruppen und bieten dem Kind so altersentsprechende Aktivitäten an.

Morgenkreis

Bis neun Uhr sind alle Kinder in der KiTa eingetroffen, danach singen wir gemeinsam. Dies gehört als Ritual zum Tagesablauf.


Freispiel

Im Freispiel (Spielen ohne Vorgabe) darf das Kind frei wählen, womit, wo, mit wem und wie lange es spielen will, es wird die Phantasie gefördert.


Essen

Wir animieren das Kind von allem zu probieren, jedoch soll es selber entscheiden, wieviel und was es von unserem Angebot essen will. Die Verpflegung von Säuglingen erfolgt nach Absprache mit den Eltern/Erziehungsberechtigten.


Hausarbeiten

Bei anfallenden Hausarbeiten darf das Kind mithelfen (Essen holen, Wäsche hängen und falten, putzen, Geschirr aus der Maschine räumen, Früchte schneiden, Tisch decken ...).


Aktivitäten

Wir bieten dem Kind Aktivitäten an, damit es Sinneserfahrungen machen kann und seine Kreativität gefördert wird. Zur individuellen Sprachentwicklung geben wir dem Kind Anregung.


Emotionen und Konflikte

Das Kind darf seine Gefühle ausdrücken, Freude, Trauer oder Wut. Wir motivieren das Kind, Konflikte selbständig auszutragen und begleiten es wenn nötig bei der Konfliktlösung.


Schlafen

Der Schlafrhythmus des Kindes wird von uns wahrgenommen, und wir gehen auf ihn ein. Je nach Bedürfnis vom Kind bleiben wir bei ihm, bis es eingeschlafen ist.


An- und Ausziehen

Wir motivieren das Kind zum selbständigen An- und Ausziehen, unterstützen es dabei und geben ihm genügend Zeit dazu.


Körperpflege

Mit Geduld unterstützen wir das Kind mit Absprache der Eltern beim Trockenwerden. Wir putzen mit dem Kind nach dem Mittagessen die Zähne und geben ihm wenn nötig Hilfestellung.


Erlebnis in der Natur

Wir bieten dem Kind den Freiraum, draussen die Natur zu erleben und zu erfahren und dabei seine Fantasie auszuleben. Im Garten hat es die Möglichkeit, die Natur zu entdecken


Eigene Erfahrungen

Das Kind hat die Gelegenheit zur Material- und Sinneserfahrung beim Werken und Spielen mit Papier, Kleister, Steinen, Wolle, Holz, Sand, Lehm, Erde, Ästen...


Umweltgerechtes Verhalten

Wir lehren das Kind einen sorgfältigen Umgang mit Strom und Wasser. Wir sortieren und entsorgen die wieder verwendbaren Materialien.

 

Adresse

Kindertagesstätte
Wunderland
Obergasse 18
4934 Madiswil
062 530 01 49

E-Mail

Büro - Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 12.00 Uhr
13:00 - 17.00 Uhr